Zur Klärung wichtiger Angelegenheiten erreichen Sie Frau Sartingen unter 0173-5274466.

Die Schulsozialarbeiterin Frau Hübers ist unter der Telefonnnummer:

0151-18982607 erreichbar.



Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schulkinder,

 

die Osterferien haben begonnen. In dieser Zeit merken wir und auch Sie als Familien das nicht so richtig, die Kinder sind ja schon seit drei Wochen zuhause. Trotzdem wünsche ich Ihnen erstmal eine gesunde Zeit, aber auch, dass Sie hin und wieder ein paar schöne Stunden zusammen in der Sonne verbringen können. Auch die Kinder sollten jetzt spüren, dass Ferien sind- ohne Lernen- 😜😘. Ob und wie es mit Schule weitergeht, erfahren auch wir als Schule erst am Ende der Ferien. Wir werden Sie selbstverständlich sofort informieren. Falls bei Ihnen in der Zwischenzeit irgendein Problem auftritt, ob Betreuung oder auch anderer Art, dürfen Sie mich jederzeit auf meinem Handy anrufen.   

Ich wünsche Ihnen schöne Ostertage und vor allem: Bleiben Sie alle gesund und trotz der schweren Zeit ein wenig fröhlich -

 

im Namen des gesamten Kollegiums Julia Sartingen

 

 

Elternbrief des Schulmininisteriums vom 27.03.20

Download
200327_Elternbrief der Ministerin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.1 KB

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
seit dem 18.3.2020 bieten die Schulen eine sog. Notbetreuung an. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben Eltern wenn sie im Bereich sog. Infrastrukturen arbeiten. Dies gilt auch wenn nur ein Elternteil in diesem Bereich arbeitet, falls eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleistet werden kann.  Ebenfalls wird diese Notbetreuung jetzt auch auf den Samstag und den Sonntag und die Ferien ausgeweitet.
Im Sinne ihrer Kinder, ihrer Familien und auch des Lehrpersonals, bitte ich Sie zu aller erst Betreuungsmöglichkeiten im privaten Umfeld wahrzunehmen. Wenn wir die Kette der Ansteckung unterbrechen wollen, wäre es gut, wenn möglichst wenige Eltern auf diese Notbetreuung zurück greifen würden. Aber wir sind natürlich jederzeit für eine Notbetreuung bereit. Bei Bedarf erreichen Sie mich unter meiner Handynummer: 0173-5274466.
Halten sie durch und bleiben gesund -
mit lieben Grüßen Julia Sartingen




Das sind wir

Die Grundschule Mehrhoog besteht aus sich selbst und dem Teilstandort Wertherbruch. Beide Schulen sind in ein landschaftlich schönes Terrain gebettet.

Die Grundschule Mehrhoog besitzt mit ihrem großzügigen waldigem Schulhof zwei Schulgebäude: Kreuzschule und Dietrich-Bonhoeffer-Schule (OGS)
.

Die Grundschule Wertherbruch besteht aus einem Schulgebäude.

Alle drei Gebäude bilden seit ihrem Zusammenschluss die Gemeinschaftsgrundschule Mehrhoog.

 

Das können wir

Die Grundschule bildet das Fundament jeder schulischen Erziehung und ist die Grundlage für alle weiterführenden Bildungswege. Die Heterogenität der Schülerschaft verlangt differenzierte Lernwege und individuelle Lernhilfen. Die Umsetzung ist in den Richtlinien und Lehrplänen festgelegt.

Die Grundschule hat die Aufgabe, den Kindern Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz zu vermitteln. Sie ist der Ort, an dem Kinder in das zielorientierte Lernen eingeführt werden.

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Mehrhoog, sind bestrebt die Kinder auf ihrem Weg zu den vorgegebenen Zielen zu unterstützen und zu begleiten, ihre Lernfreude zu wecken und sie mit individuellen Hilfen zu fördern.

 

Getreu unserem Leitsatz:

Wir bewegen uns!